Passwort vergessen

News


News
  • News

Betriebsrat zeigt „Leopoldina"-Chef an

Der Betriebsrat des Leopoldina-Krankenhauses in Schweinfurt hat seinen Geschäftsführer wegen Verstoßes gegen das Betriebsverfassungsgesetz angezeigt. Einer Meldung des Bayerischen Rundfunks (BR) zufolge, soll der Anwalt des Betriebsrats Strafzahlungen in Höhe von mindestens 150.000 Euro gefordert haben. Als Grund für die...
News
  • News

Branchenmindestlohn für Pflegehilfskräfte steigt erneut

Der Mindestlohn für Hilfs- und Betreuungskräfte in der Altenpflege soll ab dem 1. Januar 2017 erneut deutlich steigen – von derzeit 9,75 Euro auf 10,20 Euro in den alten sowie von 9,00 Euro auf 9,50 Euro in den neuen Bundesländern. Damit liegt der neue Branchen-Stundenlohn weit über dem bundesweit gesetzlich geregelten...
News
  • News

Brandschutzexperte fordert Umdenken

Der Dortmunder Brandschutzexperte Bert Wieneke hat angesichts des Brandes im Universitätsklinikum Bergmannsheil in Bochum, dem zwei Patienten zum Opfer fielen, ein Umdenken gefordert. Im Brandfall müsse die Personenrettung bereits vor Eintreffen der Feuerwehr beginnen. So laste die Verantwortung primär auf den...
News
  • News

Personalmangel im OP: Westerfellhaus fordert bessere Rahmenbedingungen

Der Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR), Andreas Westerfellhaus, hat angesichts des Personalmangels in der OP-Pflege auf dem Symposium "OP im Fokus" in Berlin heute Vormittag bessere Rahmenbedingungen gefordert. Zentral müsse es sein, für fachweitergebildete Pflegende "klar beschriebene tarifliche Erhöhungen" auf...
News
  • News

Grüne bezeichnen Pflegegesetz III als „mutlos"

Das Pflegestärkungsgesetz III (PSG III) hat am Donnerstag abschließend den Bundestag passiert, bedarf nun aber noch der Zustimmung des Bundesrats. „Mit dem dritten Pflegestärkungsgesetz ermöglichen wir eine bessere Verzahnung der Pflegeleistungen mit kommunalen Angeboten für ältere Menschen. Außerdem gehen wir...
News
  • News

Linke fordert mehr Pflegepersonal

Die Fraktion Die Linke hat am Mittwoch in einer öffentlichen Anhörung des Gesundheitsausschusses des Bundestags mehr Personal für Pflegeberufe gefordert. Wie aus einer Meldung des Deutschen Bundestags hervorgeht, fordert die Fraktion in ihrem Antrag die Schaffung von mindestens 100.000 Vollzeitstellen in der Pflege sowie...
News
  • News

Arbeiten im Ausland ist Titelthema der neuen „Die Schwester Der Pfleger"

Der Arbeitsmarkt in der Pflege ist international geworden. Davon profitiert Deutschland, denn zahlreiche ausländische Pflegende verlassen ihre Heimat, um hier zu arbeiten. Gleichzeitig nutzen aber auch deutsche Pflegende die Chance, in Nachbarländern oder auch weiter entfernt, einen Job zu finden. Wer den Schritt in die...
News
  • News

DPR warnt vor personeller Versorgungslücke

Der Deutsche Pflegerat (DPR) hat angesichts der Zahlen des aktuellen Barmer GEK Pflegereports vor den Folgen einer Versorgungslücke in der Pflege gewarnt. Der Pflegereport 2016 weise einen Anstieg der Anzahl der Pflegebedürftigen um 64,5 Prozent bis zum Jahr 2060 aus, heißt es in einer Meldung vom Montag. Bei...
News
  • News

Angehörigenfreundliche Intensivstation: Pflege e.V. will Zertifizierung weiterentwickeln

Die Zertifizierung zur angehörigenfreundlichen Intensivstation soll evaluiert und weiterentwickelt werden. Das kündigte die Pflegewissenschaftlerin Angelika Zegelin am vergangenen Freitag auf der Tagung „Angehörigenfreundliche Intensivstation" in Berlin an. Hierzu werde Mitte 2017 eine Onlinebefragung aller bislang...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen