Passwort vergessen

News


bpa stellt Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel vor

Mit einem neuen umfassenden Ansatz wollen private Pflegeheime und ambulante Dienste in Nordrhein-Westfalen dem Fachkräftemangel begegnen. Die Mitgliedsunternehmen des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) haben gemeinsam mit Wissenschaftlern des Instituts für Unternehmensentwicklung der Akademie...

Kurzzeit-Therapie schützt Diabetiker vor Depressionen

Jeder dritte Diabetespatient läuft Gefahr, eine Depression zu entwickeln. Vor dieser psychischen Erkrankung schützt die neue Kurzzeit-Verhaltenstherapie „DIAMOS – Diabetesmotivation stärken". Darauf wies die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) in ihrer gestrigen Pressemitteilung hin. Depressionen seien für...

Expertenstandard zur Mobilität in der Pflege wird erprobt

Der Expertenstandard „Erhaltung und Förderung der Mobilität in der Pflege" wird seit wenigen Tagen bundesweit in 45 stationären und teilstationären Pflegeeinrichtungen sowie ambulanten Pflegediensten unterschiedlicher Träger erprobt. Dabei soll die Praxistauglichkeit und Wirksamkeit des Expertenstandards getestet sowie...

FAOPI [Reloaded] 2015 – Sind Sie schon dabei?

Am 28. Februar 2015 findet im Cubix am Alexanderplatz (CineStar) das Fachsymposium Anästhesiepflege, OP-Dienste, Intensiv- und Notfallpflege statt. Vier separate Sitzungen zu den einzelnen Fachgebieten mit Beiträgen, ausgearbeitet von kompetenten und anerkannten Referentinnen und Referenten, laden zur Diskussion und zum...

Altenpflege: Mobilisieren statt fixieren

Fixierungen dürften nicht Teil der Versorgung von Pflegebedürftigen sein. Das sagte Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks gestern laut einer entsprechenden Pressemitteilung der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV). Das dies möglich sei, zeige die nun abgeschlossene zweijährige Projektphase,...

bpa sieht Handlungsbedarf nach Wahl in Hamburg

Nach der Wahl in Hamburg sieht der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) insbesondere bei der künftigen Überprüfung von Pflegeeinrichtungen, der Personalausstattung in der Pflege und der Altenpflegeausbildung großen Handlungsbedarf: „Die Hamburger Bevölkerung altert; wir brauchen also ein...

„Angehörige pflegen": jetzt auch am Kiosk

So leben wir! Unter diesem Motto wird in der neuen Ausgabe von Angehörige pflegen der Frage nachgegangen, wie Deutschland im Alter wohnt. Für den einen ist das Leben in Gesellschaft und somit eine Wohngemeinschaft genau das Richtige. Für den anderen steht der Versorgungsaspekt im Mittelpunkt und er sucht sich die...

Mangelernährung im Alter vorbeugen

Zwischen 20 und 50 Prozent der älteren Patienten in deutschen Krankenhäusern gelten als mangelernährt. Die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) empfiehlt deshalb, statt drei großer besser bis zu fünf kleinere Mahlzeiten zu verabreichen. Diese sollten etwa aus...

Aufruf zu Studienteilnahme

Der jüngst veröffentlichte Expertenstandard „Erhaltung und Förderung der Mobilität in der Pflege" des Deutschen Netzwerks für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) soll vor der regelhaften Implementierung bundesweit modellhaft eingesetzt werden. Dabei erfolgt eine wissenschaftliche Prüfung des Expertenstandards...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten