Passwort vergessen

News


„Ohne die professionelle Pflege geht in dieser Gesellschaft nix"

Der Präsident des Deutschen Pflegerates (DPR), Andreas Westerfellhaus, hat die Pflegenden dazu aufgerufen, sich nicht weiter fremdbestimmen zu lassen. „Unsere Profession muss sich selbstbestimmen", forderte Westerfellhaus in seiner Eröffnungsrede auf dem Junge Pflege Kongress heute in Dortmund. Fremdbestimmung habe die...

Studie: Legalisierte Sterbehilfe kann verführen

Die Legalisierung ärztlicher Suizidbeihilfe könnte Menschen unter Druck setzen, ihrem Leben vorzeitig ein Ende zu setzen. Das habe eine Studie des Sozialwissenschaftlichen Instituts (SI) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ergeben, die am Dienstag in Hannover vorgestellt wurde. Sowohl Gegner als auch...

Bund-Länder-Arbeitsgruppe will kommunale Pflege stärken

Mehr Zusammenarbeit, mehr Mitbestimmung und bessere Beratung. Das sind die Hauptergebnisse der gestern von der Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur Stärkung der Rolle der Kommunen in der Pflege vorgelegten Ergebnisse. Sie enthalten unverbindliche Vorschläge an Länder und Kommunen, wie sie mit der zu erwartenden Welle...

Social-Media-Session für stationäre Einrichtungen geplant

Twitter, Facebook und Co. sind der direkte Draht zu bestehenden und potenziellen Patienten. Darauf hat Netzexperte und Gesundheitsblogger Martin Schleicher hingewiesen, der zu dem Thema auf dem Care Camp am 30. und 31. Mai in Köln eine eigene Session anbietet. Die sozialen Netze würden sich vor allem für bestimmte...

Krankenhäuser klagen über dünne Personaldecke

Mehr als jede fünfte Klinik in Deutschland leidet unter Personalmangel. Das sei ein Ergebnis einer Umfrage unter 100 Geschäftsführern deutscher Kliniken des Marktforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Personalberatung Rochus Mummert. So sehen sich 23 Prozent der deutschen Kliniken laut der Umfrage nur bedingt bis gar...

Neue Ansätze zum generationengerechten Führen in der Pflege

Hier lernen Führungskräfte, Personalmanagement über alle Altersgruppen hinweg zu meistern: Der "Workshop Generationengerechtes Führen in der Pflege" vermittelt an zwei Tagen fundiertes Wissen für die Führung, Arbeitsorganisation und den Umgang mit unterschiedlichen Generationen. „Moderne Personalführung über alle...

Laumann startet Entbürokratisierungstour für die Pflege

Das Programm für Karl-Josef Laumann, Staatssekretär und Pflegebeauftragter der Bundesregierung, in den kommenden acht Wochen ist eng getacktet: 15 Veranstaltungen mit 8.000 angemeldeten Teilnehmern will Laumann auf seiner „Entbürokratisierungstour" für die Pflege in ganz Deutschland absolvieren. „Die Bürokratie ist für...

Tag der Pflege: Fachliche Wertschätzung angemahnt

Das Fachwissen professionell Pflegender bleibt zu oft unbeachtet. Das sagte der Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR), Andreas Westerfellhaus, heute anlässlich des Internationalen Tags der Pflegenden. Politik sowie Kosten- und Einrichtungsträger müssten sich weitaus stärker als bisher auf die bedeutende Rolle von...

Petition zu Inkontinenzhilfen

Eine bundesweite Online-Petition will die bedarfsgerechte Versorgung mit Inkontinenzhilfen ohne Aufzahlung sicherstellen. Initiator ist der Selbsthilfeverband Inkontinenz. Obwohl Menschen mit Inkontinenz laut Gesetz einen Anspruch auf eine angemessene Versorgung mit Inkontinenzhilfen haben, würden viele Betroffene heute...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten