Passwort vergessen

News


News

Nur wenige Ärzte für Verbot der beruflichen Suizidbeihilfe

40 Prozent aller Ärzte können sich vorstellen, Assistenz zur Selbsttötung zu leisten, während sich 42 Prozent dies nicht vorstellen können. Dennoch befürwortet nur ein Viertel der Ärzte ein Verbot der beruflichen Suizidbeihilfe. Das geht aus den Ergebnissen einer aktuellen Studie des Instituts für Ethik und Geschichte...
News

DBfK greift Einstufung der Pflegeberufe im DQR an

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hat die jüngste Zuordnung der Gesundheits- und Krankenpflege in den Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) scharf kritisiert. Darin wurden die Pflegeberufe auf Niveau 4 des achtstufigen Rahmens eingeordnet. Das sei allerdings sachlich falsch, sagte die Vize-Präsidentin des...
News

BMG twittert jetzt auch

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) ist seit Wochenbeginn auch auf Facebook und Twitter aktiv. Auf den Social Media Kanälen werden ab sofort unter anderem Informationen zu Pflege und Gesundheit geteilt. So will sich das BMG nach eigenen Angaben „noch stärker mit anderen gesundheitspolitischen Akteuren vernetzen...
News

Beuret übernimmt Pflegedirektion in Siegen

Barbara Yokota Beuret ist seit dem 1. Dezember die neue Pflegedirektorin des St. Marien-Krankenhauses Siegen. Damit ist sie gleichzeitig auch Mitglied der Leitung des Krankenhauses. Die 53-jährige tritt die Nachfolge von Juliane Schneider an, die ihr Amt laut der Klinikleitung auf eigenen Wunsch übergibt und sich...
News

Jahresrückblick mit "Die Schwester Der Pfleger"

Erste Stufe der Pflegereform beschlossen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein bekommen als erste Bundesländer Pflegekammern, die generalistische Ausbildung ist auf den Weg gebracht - 2014 sind in der Pflege viele wichtige Entscheidungen gefallen. Dennoch hat sich für die Pflegenden am Krankenbett kaum etwas verändert....
News

Ärzte-Boni gehen weiter

Die Zielvereinbarungen deutscher Kliniken mit ihren leitenden Ärzten enthalten in mehr als einem Drittel aller Fälle finanzielle Anreize, um bestimmte Behandlungsmengen zu erreichen. Das geht aus einem Bericht der Berliner Zeitung (B.Z.) unter Berufung auf einen bislang vertraulichen Vermerk der Bundesärztekammer hervor....
News

Chipkarte für Flüchtlinge kommt

Bald könnten Asylbewerber in vielen Bundesländern weitestgehend uneingeschränkten Zugang zum deutschen Gesundheitssystem haben. Den Grundstein hierfür legten die Länder im Bundesrat. Sie beschlossen am Freitag umfangreiche Verbesserungen der Betreuung der hier lebenden Flüchtlinge, darunter auch die...
News

Verbände wollen umfassenden Ebola-Schutz für Pflegende

Die internationalen Pflegeberufsverbände haben anlässlich der aktuellen Ebola-Krise einen umfassenden Ansteckungsschutz für Pflegekräfte gefordert. In einem entsprechenden Papier wandten sich die European Federation of Nurses Association (EFN) und der International Council of Nurses (ICN) an den Europarat, das Health...
News

Merkel will Antibiotika und Ebola zu G-7-Schwerpunkten erheben

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Verhinderung von Antibiotikaresistenzen und die Bekämpfung der Ebola-Krise in den Fokus der deutschen G-7-Präsidentschaft zu Gesundheitsfragen gestellt. In dem Kabinettsbeschluss, der BibliomedManager vorliegt, ist von einem drohenden Wertverlust der vorhandenen Präparate die Rede....

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten