Passwort vergessen

News


Drittes Pflegestärkungsgesetz schon in der Pipeline

Während heute der Bundestag über den Entwurf eines zweiten Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) berät, stellte der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Karl Josef Laumann, für das kommende Jahr ein weiteres Gesetz zur Stärkung der Pflege in Aussicht. Das PSG III solle die Pflegeversorgung in den Kommunen regeln, sagte...

BMG startet Suche nach Expertenbeirat zum Innovationsausschuss

Kandidaten gesucht: Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat das Berufungsverfahren für die Mitglieder des Expertenbeirates zum Innovationsausschuss begonnen. Nach Informationen des Ministeriums soll der Expertenbeirat „die Arbeit des Innovationsausschusses mit wissenschaftlichem und versorgungspraktischem...

DAK-Pflegereport warnt vor Depressionen bei Angehörigen

Pflege kann krank machen: Rund 20 Prozent aller pflegenden Angehörigen in Deutschland leiden unter einer Depression. Auch  Angst- oder Schlafstörungen kommen gehäuft vor. Insgesamt leiden etwa die Hälfte aller Pflegepersonen unter psychischen Problemen, deutlich mehr als  nicht-pflegende Menschen. Das sind zentrale...

Gesucht: Redaktion (m/w) E-Learning / Blended Learning

Für die Weiterentwicklung einer E-Learning-Plattform für die Gesundheitswirtschaft sucht der Bibliomed-Verlag mehrere E-Learning-Spezialisten, die die Themenbereiche Altenpflege, Sozialrecht und Medizin didaktisch-inhaltlich und/oder medial-kreativ und/oder technisch-administrativ gestalten. Die Nähe zu unseren Kunden,...

Krankenhausdemos in ganz Deutschland

In ganz Deutschland haben am Mittwoch Krankenhäuser und ihre Beschäftigten gegen das von der Großen Koalition geplante Krankenhausstrukturgesetz demonstriert. Vor dem Brandenburger Tor in Berlin versammelten sich nach Polizeiangaben 7.000 Ärzte, Pflegekräfte und Verwaltungsmitarbeiter. In Nürnberg zogen 2.500...

Sterbehilfe-Anhörung zeigt Tendenz im Richtungsstreit

Auch wenn die Anhörung zur Regelung des assistierten Suizids in Deutschland am gestrigen Mittwoch im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz kontrovers geführt wurde, zeichnet sich mittlerweile doch eine Tendenz für den Gesetzentwurf der Gruppe von Michael Brand (CDU) und Kerstin Griese (SPD) sowie 208 weiteren...

Palliativmediziner mehrheitlich gegen ärztlich assistierten Suizid

Mehr als jeder zweite Palliativmediziner lehnt den ärztlich assistierten Suizid grundsätzlich ab. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) unter ihren Mitgliedern, darunter etwa 1.800 Ärzten und Pfleger, hervor. Danach erklärten 56 Prozent der Befragten, sie würden selbst...

bpa und KBV wollen pflegende Angehörige mehr entlasten

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) hat sich anlässlich der bundesweiten Woche für Demenz dafür eingesetzt, pflegende Angehörige stärker zu entlasten. „Erholung von der Pflege ist wichtig, um neue Kraft zu tanken", sagte der bpa-Präsident,Bernd Meurer, heute in Berlin. Zur Entlastung könnten...

Umfrage zur Arbeitssituation in der Palliativpflege gestartet

Das Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der Universitätsmedizin Mainz will die Arbeitssituation und Gesundheit von Pflegenden in der Palliativversorgung in Rheinland-Pfalz untersuchen. Die anonyme Online-Befragung dauert rund 20 Minuten und basiert auf Ergebnissen von Interviews, die Mitarbeiter des...

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten