Passwort vergessen
  • News

Kabinettsbeschluss

DKG lobt Pläne für zusätzliche Pflegegelder

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hat die Pläne der Bundesregierung für zusätzliche Gelder für die Finanzierung von Pflegepersonal begrüßt. Das Bundeskabinett hatte gestern beschlossen, dass die Krankenhäuser 250 Millionen zusätzlich erhalten sollen. Mit einem Rechnungsaufschlag von 0,3 Prozent sollen sie im kommenden Jahr Tarifsteigerungen beim Pflegepersonal refinanzieren können. Durch die zusätzlichen Gelder werde jedoch nur ein Teil der höheren Tariflöhne für die Pflege refinanziert, so DKG-Hauptgeschäftsführer Georg Baum. Insgesamt beliefen sich die Mehrkosten bei den Tariflöhnen auf 600 Millionen Euro.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten