Passwort vergessen
  • News

Welttag zur Patientensicherheit

Hessen als Vorreiter neuer Standards?

Kliniken in Hessen müssen künftig einen Beauftragten für Patientensicherheit benennen. Das will das Hessische Ministerium für Soziales und Integration mit einer aktuell auf den Weg gebrachten "Patientensicherheitsverordnung" umsetzen.

Um konkrete Maßnahmen zur Patientensicherheit verbindlich regeln zu können, hatte das Ministerium jüngst das Landeskrankenhausgesetz geändert.

Mit der Verordnung fordere das Ministerium nun von den hessischen Krankenhäusern, eine Sicherheitskultur zu etablieren, diese weiterzuentwickeln und damit die Patientensicherheit systematisch zu verbessern, sagte der hessische Minister für Soziales und Integration, Kai Klose (Grüne), am Montag in Wiesbaden.

Patientensicherheit verbindlich regeln

Konkret soll über die Patientensicherheitsverordnung ein Landesbeirat für Patientensicherheit etabliert werden. Zentrale Rollen spielen aber die neu zu schaffenden Patientensicherheitsbeauftragten, die direkt der Klinikleitung unterstellt sein sollen.

Zu ihren Aufgaben soll es gehören, in ihren jeweiligen Kliniken Risiken zu identifizieren, einzuschätzen und gegebenenfalls Konsequenzen abzuleiten. Gleichzeitig sollen sie jedes Jahr mindestens eine Fortbildung zu Patientensicherheit und klinischem Risikomanagement besuchen.

Da sie "eine hohe Kompetenz und gute Kenntnisse auf dem Gebiet des klinischen Risikomanagements" vorweisen müssen, will das Land die Kliniken hinsichtlich der Qualifizierung finanziell unterstützen.

Ferner sollen die Patientensicherheitsbeauftragten regelmäßig dem Ministerium und dem Landesbeitrat schriftlich über die Aktivitäten ihrer Kliniken Bericht erstatten, damit diese wiederum Schwerpunkte und Maßnahmen für eine verbesserte Patientensicherheit identifizieren, beraten und umsetzen können.

 

 

 

https://www.bibliomed-pflege.de/alle-news/detailansicht/38883-patientenwohl-und-personalausstattung-bedingen-einander/

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten