Passwort vergessen
  • News

Bezugspflege

Impulspapier gibt Tipps für Primary-Nursing-Implementierung

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hat erfolgversprechende Handlungsmuster sowie Strategien für die Umsetzung und nachhaltige Etablierung des Primary-Nursing-Konzepts zusammengetragen.

Das Impulspapier "Primary Nursing – Muster des Gelingens" gibt praxistaugliche Tipps und Empfehlungen für alle Settings der Pflege.

Nach Ansicht des DBfK ist das Konzept der Bezugspflege derzeit wieder stärker nachgefragt.

3 Kernelemente des Primary Nursing

Primary Nursing zeichnet v.a. diese 3 Kernelemente aus:

  • Eine Pflegefachperson übernimmt die individuelle Verantwortung für pflegerische Entscheidungen und kommuniziert direkt mit allen am Behandlungsprozess beteiligten
  • Die tägliche pflegerische Arbeit erfolgt nach der Fallmethode und sorgt so für Kontinuität
  • Die pflegeplanende ist zugleich pflegeausführende Person.

So sieht Primary Nursing in der Praxis aus

Das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau setzt seit 2015 auf Bezugspflege. Das Konzept kommt nicht nur Patienten zugute, sondern steigert auch die Zufriedenheit der Pflegenden, weil sie ihre Arbeit eingenverantwortlicher ausführen können.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten