Passwort vergessen
  • Anzeige

Für ein berufsbegleitendes Studium im Medizin- und Pflegebereich gibt es vielfältige Möglichkeiten

Weiterqualifikation schafft neue Jobperspektiven

Das deutsche Gesundheitswesen steht vor großen Herausforderungen: Die Bevölkerung wird älter, der Qualitätsdruck steigt und der Fachkräftemangel wird immer offensichtlicher. Diese Entwicklungen verlangen nach neuen Versorgungsmodellen und gut ausgebildeten Fachkräften mit neuen Denkansätzen.

Die Carl Remigius Medical School bietet an fünf Standorten in ganz Deutschland berufsbegleitende Bachelor- und Masterstudiengänge aus dem Gesundheitsbereich an. Wer sich beispielsweise Kenntnisse in BWL und Management, in der Lehre oder der Naturheilkunde aneignen möchte oder mit dem Studiengang Physician Assistance (auch in Vollzeit) eine NC-freie Alternative zum Medizinstudium sucht, findet an der privaten Hochschule ein vielfältiges Studienangebot. Studierende lernen in kleinen Gruppen, mit geringen Präsenzzeiten und in persönlicher Atmosphäre

Informieren Sie sich jetzt!

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten