Passwort vergessen
  • News

Umfrage

Image des Pflegeberufs "dramatisch schlecht"

Pflegeberufe bilden das Schlusslicht, wenn es um die Attraktivität von Berufen in der Gesundheitsversorgung geht. Das zumindest geht aus einer aktuellen Umfrage der Initiative gesundheitswirtschaft rhein-main hervor. Demnach gaben nur 29 % der Befragten an, der Pflegeberuf sei sehr attraktiv oder eher attraktiv, Ärztinnen und Ärzte rangieren hingegen mit 82 % an der Spitze. Dieses "dramatisch schlechte" Image von Pflegeberufen zeigt sich über alle befragten Altersgruppen hinweg.

"Für Pflegeberufe muss dringend mehr getan werden", sagte der Vorsitzende der Initiative, Michael Burkhart, in der vergangenen Woche in Frankfurt. "Wir haben bereits ein Expertengremium gebildet, um Empfehlungen für die Fachkräftegewinnung in der Pflege zu erarbeiten", so Burkhart weiter. Die Ergebnisse wolle er dann Politikerinnen und Politikern sowie Akteuren der Gesundheitswirtschaft präsentieren.

Für die repräsentative Stichprobe wurden im Mai 500 Bewohnerinnen und Bewohnern der Metropolregion Rhein-Main befragt. 

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten