Passwort vergessen
  • News

Lohnsteigerung

12 % mehr Gehalt für Pflegende des UKL

Das Universitätsklinikum Leipzig (UKL) und die Gewerkschaft Verdi haben sich nach intensiven Verhandlungen auf höhere Gehälter für die Beschäftigten verständigt.

Beschäftigte, die nicht in der Pflege tätig sind, erhalten einer Mitteilung des UKL zufolge 7 % mehr Gehalt bei einer Laufzeit von 18 Monaten. Pflegende sollen "in Anerkennung ihres Einsatzes in der Patientenversorgung" eine stufenweise Entgeltsteigerung um bis zu 12 % und eine monatliche Pflegezulage in Höhe von 120 Euro erhalten. Die Pflegezulage werde bereits seit dem 1. Juni 2019 gezahlt.

Für die Beschäftigten in der Pflege werde die Entgeltordnung und die darauf basierende Tabelle neu geregelt. Dadurch ergäben sich auch strukturelle Verbesserungen in der Entlohnung, u.a. die Honorierung von Fachweiterbildungen. Zudem würden Nacht- und Samstagszuschläge verdoppelt sowie der Zusatzurlaub bei Schicht- und Wechselschichtarbeit erhöht.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten