Passwort vergessen
  • News

Tagung am Klinikum rechts der Isar in München

Wie viel Empathie ist im Pflegealltag noch möglich?

Münchner Pflegekräfte aufgepasst: Am Klinikum rechts der Isar findet am 5. April 2019 von 8:30 bis 17 Uhr die Tagung "MITGEFÜHL - Empathie gibt es nicht zum Download" statt. 

Mitgefühl ist eine starke Kompetenz in der Pflege. Doch bleibt dafür im Klinikalltag noch Platz? Antworten auf diese Fragen suchen Fachleute und Besucher auf der Münchner Tagung. Hochkarätige Gäste haben sich angekündigt: So wird die renommierte Pflegewissenschaftlerin Christel Bienstein nicht nur einen Vortrag halten mit dem Titel "Was sich Pflegende wünschen und was ihnen möglich ist - Einblicke in die aktuelle Situation", sondern zudem das Zertifikat "Angehörigenfreundliche Intensivstation" verleihen.

Ein weiteres Highlight des Tages ist die Präsentation des Films "Empathie und Mitgefühl in der Pflege", das ein Weiterbildungskurs für Intensiv- und Anästhesiepflege des Klinikums rechts der Isar mit ihrer Leitung Anja Lorenz erstellt hat.

Die Teilnahmegebühr beträgt 60 Euro. Für die Tagung anmelden können Sie sich hier.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten