Passwort vergessen
  • News

Neue Ausgabe "Die Schwester | Der Pfleger"

Sexualität im Alter – ein Doppeltabu

In der neuen Ausgabe unserer Zeitschrift "Die Schwester| Der Pfleger" befassen wir uns mit einem Thema, das in unserer Gesellschaft ein doppeltes Tabu ist: Sexualität und Alter. Dabei sind professionell Pflegende in der stationären und ambulanten Altenpflege nahezu täglich damit konfrontiert. Da ist der an Demenz erkrankte ältere Bewohner, der regelmäßig die persönlichen Grenzen der Pflegenden überschreitet. Oder der Klient, der bei der Grundpflege der Pflegerin an die Brust fasst.

Wie Pflegende professionell mit dem Thema umgehen und was Pflegeeinrichtungen tun können, um den Bewohnerinnen und Bewohner ein selbstbestimmtes Sexualleben zu ermöglichen, darüber sprachen wir mit Gabriele Paulsen. Die Buchautorin berät Beschäftigte in Pflegeeinrichtungen und versteht es, auf humorvolle Weise Wege aufzuzeigen, um gelassener mit dem Thema Sexualität im Alter umzugehen – ohne den nötigen Ernst zu verlieren.

Dass Sexualität viele Facetten haben kann, das berichtete uns die Sexualassistentin Nina de Vries. Sie arbeitet seit über 18 Jahren vorwiegend mit Schwerstbehinderten und sprach mit uns darüber, wie es ist, mit Menschen zu arbeiten, für die jede Berührung im Alltag bedeutet, gepflegt zu werden.

Wenn Sie die neue Ausgabe in den Händen halten, wird Ihnen aber noch etwas auffallen: Das Aussehen und die Haptik der Zeitschrift haben sich verändert. Lesefreundlicher und moderner sollte sie werden. Ist uns das gelungen? Schicken Sie uns gern Ihr Feedback.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten