Passwort vergessen
  • News

Pflegebevollmächtigter

Für gute Arbeitsbedingungen in der Pflege

Der Pflegebevollmächtige der Bundesregierung, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, hat am Freitag das „Projekt zur Umsetzung guter Arbeitsbedingungen in der Pflege“ gestartet.

Das von Westerfellhaus im vergangenen Oktober angekündigte Projekt, für das die Curacon GmbH den Zuschlag erhalten hat, „soll insbesondere kleine und mittelständische Pflegeeinrichtungen unterstützen, bewährte Instrumente für gute Arbeitsbedingungen zu implementieren“, heißt es in einer Pressemitteilung des Pflegebevollmächtigten von Freitag.

Da gute Arbeitsbedingungen der Schlüssel seien, um Pflegekräfte zu halten, Menschen für den Beruf zu gewinnen und Berufsaussteiger zurückzugewinnen, „müssen wir alle Hebel in Bewegung setzen, um moderne, familienfreundliche, attraktive Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte zu schaffen“, so Westerfellhaus.

Wissenschaftlich unterstützt wird Curacon vom Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik (FFP) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Das Projekt wird durch das BQS – Institut für Qualität und Patientensicherheit evaluiert.

Ergebnisse des Projekts werden für November erwartet. Die Evaluation soll im Februar 2020 abgeschlossen sein. Anschließend soll das Konzept zur Einführung guter Arbeitsbedingungen bundesweit flächendeckend ausgerollt werden.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten