Passwort vergessen
  • News

Bayerischer Gesundheits- und Pflegepreis 2019

Start der Bewerbungsphase

Ab sofort können sich Interessierte für den Bayerischen Gesundheits- und Pflegepreis 2019 bewerben. Bis 31. Januar 2019 sind Einzelpersonen, Teams, Unternehmen und Organisationen aufgerufen, innovative und nachhaltige Gesundheits- oder Pflegeversorgungskonzepte einzureichen.

Bereits zum 3. Mal lobt der Freistaat den Preis aus. Diesmal hat das bayerische Gesundheits- und Pflegeministerium um Melanie Huml (CSU) das Preisgeld für die 3 Preisträger sogar von jeweils 5.000 Euro auf 7.500 Euro erhöht.

Der Preis solle Ansporn sein für Bürger, ihre innovativen Ansätze und Ideen in die Tat umzusetzen, heißt es in einer Mitteilung des Ministeriums.

Bewerbungen sind ausschließlich per Mail möglich unter gp-preis@stmgp.bayern.de.

Seit 2015 wird der Preis alle 2 Jahre verliehen. Im kommenden Jahr erfolgt die Preisverleihung am 24. September in München.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten