Passwort vergessen
  • News

Wettbewerb

Digitale Konzepte zur Entlastung der Pflege gesucht

Die Christoph Lohfert Stiftung lobt im nächsten Jahr wieder den mit 20.000 Euro dotierten Lohfert-Preis aus, der jährlich zu unterschiedlichen Themen der Patientensicherheit ausgeschrieben wird.

Für 2019 lautet das Ausschreibungsthema "Mehr Zeit für den Patienten – digitale Konzepte zur Entlastung der Pflege".

Mit dem Preis sollen im kommenden Jahr erneut praxiserprobte und nachhaltige Konzepte ausgezeichnet werden, die den stationären Patienten im Krankenhaus, seine Bedürfnisse und Interessen in den Mittelpunkt rücken.

Bewerben können sich alle Teilnehmer der stationären Krankenversorgung im deutschsprachigen Raum sowie Management- und Beratungsgesellschaften, Krankenkassen oder sonstige Experten. Die Bewerbung muss in deutscher Sprache verfasst und online eingereicht werden.

Eine nach Angaben der Stiftung "hochrangig besetzte Jury mit namhaften Akteuren aus dem Gesundheitswesen" entscheidet über die Vergabe des Preises. Neu in dieser Jury ist Joachim Prölß, Direktor für Patienten- und Pflegemanagement am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 28. Februar 2019. Anmeldungen werden ausschließlich über ein Online-Bewerbungsformular angenommen.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten