Passwort vergessen
  • News

Pflegeforschung

Welche Kompetenzen entwickeln Azubis tatsächlich?

Wie kommen theoretische und praktische Lernangebote bei Auszubildenden in der Pflege an? Welche Kompetenzen entwickeln sie tatsächlich? Gehen die Überlegungen der Lehrplangestalter in den Köpfen der Azubis auf? Wann werden welche Kenntnisse gebraucht? Stimmt die Reihenfolge?

All diesen Fragen geht in den kommenden 3 Jahren Ingrid Darmann-Finck vom Institut für Public Health und Pflegeforschung im Bereich Human- und Gesundheitswissenschaften der Universität Bremen nach. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt diese empirische Untersuchung mit 366.000 Euro.

Mit 20 Auszubildenden in der Pflege sollen zu jeweils 3 Zeitpunkten Interviews geführt werden. Heraus kommt eine "qualitative Längsschnittstudie", wie sie in der wissenschaftlichen Methodik heißt.

Die Analyse werde am Ende Anregungen für die Gewichtung und Gestaltung der Lehrpläne für die Pflegeausbildung geben können sowie Empfehlungen für konkrete Lehr- und Lernangebote, ist sich Pflegedidaktikerin Darmann-Finck sicher. "Am Ende des Projekts werden wir wissen, was die Auszubildenden als Entwicklungsaufgabe tatsächlich wahrnehmen."

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten