Passwort vergessen
  • News

Interkulturelle Kompetenz

Neues Modulhandbuch für mehr Kultursensibilität in der Pflege

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales in Nordrhein-Westfalen (NRW) hat im September das "Modulhandbuch Kultursensibilität im Gesundheitswesen" vorgestellt. Das Handbuch soll die Aus-, Fort- und Weiterbildung in 7 Gesundheitsfachberufen ergänzen, nämlich in

  • Gesundheits- und Krankenpflege
  • Gesundheits-und Kinderkrankenpflege
  • Altenpflege
  • Hebammenkunde
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Logopädie.

Erstellt wurde das Modulhandbuch nach einjähriger Entwicklungsarbeit von der Katholischen Hochschule NRW. Denn die interkulturelle Kompetenz werde in pflegerischen und therapeutischen Gesundheitsfachberufen immer wichtiger.

In 9 Modulen bietet das neue Handbuch eine "kompetenzorientierte, wissenschaftsbasierte und multiprofessionelle" Anleitung für kultursensible Versorgung:

  • Eigenes und Fremdes reflektieren
  • Kultur verstehen
  • Beziehung professionell gestalten
  • Beratung
  • Interaktion mit demenziell veränderten Menschen
  • Zugangsverhalten zur Gesundheitsversorgung
  • Zusammenarbeit im Team
  • Organisationen und Kultur sowie
  • zivilgesellschaftliche Prozesse.

Darüber hinaus beschreibt ein umfassender Methodenkoffer kreative Verfahren des interkulturellen Lernens.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten