Passwort vergessen
  • News

Alle 100 Sekunden erkrankt jemand an Demenz

Die Zahl der an Demenz erkrankten Personen nimmt kontinuierlich zu. Gegenwärtig leben nach Angaben der Deutschen Alzheimer Gesellschaft rund 1,7 Millionen Menschen mit Demenz in Deutschland, die meisten von ihnen sind von der Alzheimer-Krankheit betroffen. Jährlich komme es zu mehr als 300.000 Neuerkrankungen. Ohne Durchbruch in Prävention und Therapie werde sich die Krankenzahl bis 2050 auf rund drei Millionen erhöhen. Das hätten entsprechende Vorausberechnungen der Technischen Universität München im Auftrag der Gesellschaft ergeben.

In den vergangenen Jahren hätten Studien darauf hingewiesen, dass die Zahl der Erkrankten in den westlichen Ländern aufgrund verbesserter Lebensbedingungen nicht so stark steigen werde wie befürchtet. Andere Studien widersprächen dieser optimistischen Einschätzung, unter anderem weil die steigende Zahl von Menschen mit Übergewicht und Diabetes diese positiven Effekte zunichte machen könnte. Beide Faktoren gelten als Risiko für eine Demenz.

In jedem Fall würden die demografischen Veränderungen dafür sorgen, dass die Krankenzahl in den nächsten Jahrzehnten nicht sinke. "Alle 100 Sekunden erkrankt in Deutschland jemand an Demenz", verdeutlichte die erste Vorsitzende der Alzheimer Gesellschaft, Monika Kaus.

 

Titelthema Demenz

In der aktuellen Ausgabe von Die Schwester Der Pfleger widmen wir uns ausführlich dem Thema Demenz. Für Pflegende ist der neue Expertenstandard "Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz" von Bedeutung. Lesen Sie, was das konkret für den Pflegealltag heißt und welche guten Ansätze es bereits in der Praxis gibt. 

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten