Passwort vergessen
  • News

Karriereschub dank Nachwuchsförderpreis

Dass ein Preis nicht nur eine Anerkennung für die eigene Arbeit ist, sondern die Karriere auch maßgeblich lenken kann, hat Niklas Wiechert vor zwei Jahren erfahren. Im September 2016 gewann er den Nachwuchsförderpreis der Deutschen Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste (DGF). Damals noch Pflegender in Fachweiterbildung, leitet der 27-Jährige heute die Anästhesie- und OP-Pflege am Universitätsklinikum Münster. Dank des Preises wird Wiechert als Experte im Prewarming in der Anästhesie wahrgenommen. Sein Rat ist bei Kollegen aus der Pflege und Medizin gleichermaßen geschätzt.

"Der Preis hat maßgeblich Einfluss auf meine berufliche Weiterentwicklung gehabt und viele Türen für mich geöffnet", ist sich der Fachpflegende sicher.

Inwiefern der DGF-Nachwuchsförderpreis die Karriere von Wiechert gepusht hat und wie es für ihn nach der Preisverleihung weiterging, lesen Sie im Interview mit BibliomedPflege.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten