Passwort vergessen
  • News

Pflegeazubis: "Für Veränderungen braucht es uns"

Eine Konferenz von Auszubildenden für Auszubildende – diese Idee setzten engagierte Pflegeazubis der Berliner Wannsee-Schule Ende April in die Tat um, um über die derzeitige Situation der Pflege zu diskutieren. "Es reicht nicht, auf eine Erlösung zu warten, wir müssen die Sachen selbst in die Hand nehmen", so fasst Valentin Herfurth, einer der Organisatoren, die Erkenntnis der jungen Pflegenden an diesem Tag zusammen. Die Pflegeauszubildenden seien zwar stolz auf ihren Beruf, aber: "Wir werden unseren eigenen Ansprüchen nicht gerecht – eine unglaublich frustrierende Situation – und viele von uns verlassen den Beruf frühzeitig."

Die Pflegekonferenz habe deutlich gemacht, dass Veränderungen nicht von alleine kommen, sondern die Auszubildenden selbst müssten sich verstärkt für ihre eigenen Belange einsetzen. "Denn wir sind die Zukunft und für Veränderungen braucht es uns."

Im Interview spricht Valentin Herfurth über weitere Ergebnisse und Hintergründe der Veranstaltung.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten