Passwort vergessen
  • News

Drube zur Präsidentin der Kammer in Schleswig-Holstein gewählt

Die Referentin des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe Nordwest und Altenpflegerin Patricia Drube ist am Wochenende zur Präsidentin der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein gewählt worden. Die 40-köpfige Kammerversammlung hat außerdem Frank Vilsmeier als Vizepräsidenten gewählt. Weitere Vorstandsmitglieder sind Brigitte Kaack, Carola Neugebohren, Marco Sander, Anke Fesenfeld und Frank Bourvé. Gemeinsam wird der siebenköpfige Vorstand nun die Kammeraufgaben in den nächsten fünf Jahren übernehmen.

"Wie alle anderen Heilberufe haben nun endlich die Pflegefachpersonen in Schleswig-Holstein alle rechtlichen Grundlagen zur eigenständigen Gestaltung und berufspolitischen Vertretung des Pflegeberufes", sagte Drube.

Erstmals in der Berufsgeschichte würden Pflegende in Schleswig-Holstein ihre eigenen beruflichen Angelegenheiten weisungsfrei gestalten können. Die garantierte Beteiligung in Gremien und in der Politik werte den Pflegeberuf in besonderer Weise auf und mache ihn zu einem ebenbürtigen Partner gegenüber allen Beteiligten im Gesundheitswesen.

Dafür sei eine gesetzliche Pflichtmitgliedschaft und für die einflussfreie Entwicklung und Vertretung der beruflichen Angelegenheiten, ein finanzieller Beitrag der Mitglieder erforderlich.

Bereits Anfang April hatten die Pflegenden im Land ihre Mitglieder für die erste Kammerversammlung bestimmt. 

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten