Passwort vergessen
  • News

Missglückter Pflege-Tweet von CDU-Politiker

CDU-Gesundheitspolitiker Erwin Rüddel wollte mit einem Twitter-Post Pflegende dazu motivieren, positive Geschichten aus ihrem Job zu teilen, um so Werbung für den Pflegeberuf und den dringend benötigten Nachwuchs zu machen. 

Die Aktion ging allerdings gründlich daneben. Für viele Pflegende ist Rüddels Aufruf ein Affront, denn ihr Alltag sei alles andere als empfehlenswert, posten sie unter dem Hashtag #twitternwierueddel. In ihren Kommentaren schildern sie die vorherrschenden Missstände in ihrem Berufsstand und stellen sich so offen gegen den Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses im Bundestag.

Dass sich dringend an den Rahmenbedingungen in der Pflege etwas ändern muss, steht nicht mehr infrage. Die Absichten der Großen Koalition in Sachen Pflege bezeichnete allerdings der Deutsche Pflegerat erst in der vergangenen Woche als "absolut unzureichend". 

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen