Passwort vergessen
  • News

UKL setzt Ausbildungsprojekt fort

Pflegeauszubildende übernehmen im dritten Lehrjahr die Stationsleitung am Universitätsklinikum Leipzig (UKL). Dieser Ansatz war im vergangenen Jahr so erfolgreich, dass das Projekt weitergeführt und sogar erweitert wird, wie das UKL am Freitag mitteilte. In diesem Jahr beschränkt sich der 14-tägige Testlauf nicht mehr nur auf eine Kinderstation, sondern wird auch in den Erwachsenenbereich übertragen.

Für den Testlauf werden die 30 besten Auszubildenden aus dem aktuellen Abschlussjahrgang ausgewählt, die im Zeitraum des Projekts die einzelnen Schichten organisieren und die dazugehörigen Aufgaben übernehmen, wie Patientenaufnahme und -entlassung oder die Vor- und Nachbereitung von Operationen. In der gesamten Zeit werden sie vom Stationsteam begleitet, das im Notfall eingreifen könnte, um die Patientensicherheit nicht zu gefährden.

Ziel des Vorhabens ist es nach Klinikangaben, den Schülern einen umfassenden Einblick in den Krankenhausalltag zu geben und sie damit gleichzeitig auf die Abschlussprüfungen und das Berufsleben vorzubereiten.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen