Passwort vergessen

Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz steht

Nach gut einjähriger Entwicklungsarbeit haben elf Experten aus Wissenschaft und Praxis nun einen "Nationalen Aktionsplan Gesundheitskompetenz" fertiggestellt. Mit dem Plan werde eine gesamtgesellschaftliche Strategie vorgelegt, um die Gesundheitskompetenz der Bevölkerung in Deutschland zu stärken. Das gaben jetzt die Initiatoren gegenüber BibliomedPflege bekannt. Die insgesamt 15 Empfehlungen sollen unter anderem die Gesundheitskompetenz in allen Lebenswelten fördern, das Gesundheitssystem nutzerfreundlich gestalten und es ermöglichen, Gesundheitskompetenz systematisch zu erforschen.

Hintergrund des Aktionsplans: Wissenschaftlichen Studien zufolge verfügt über die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland über eine eingeschränkte Gesundheitskompetenz und hat erhebliche Schwierigkeiten, mit gesundheitsrelevanten Informationen umzugehen.

Die Universität Bielefeld und die Hertie School of Governance Berlin haben die Entwicklungen koordiniert. Die Robert Bosch Stiftung und der AOK-Bundesverband haben die Entwicklung des Plans finanziell unterstützt.

Details zum Aktionsplan werden am 19. Februar in den Räumen der Robert Bosch Stiftung in Berlin öffentlich vorgestellt.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten