Passwort vergessen
  • News

Demenz: Klinikaufenthalt wirkt sich positiv aus

Ein Krankenhausaufenthalt muss die Symptome von an Demenz erkrankten Patienten nicht zwangsläufig verschlechtern, sondern kann ihre Fähigkeiten sogar verbessern – sofern die Rahmenbedingungen auf die Bedürfnisse dieser Patienten zugeschnitten sind. Das ergab eine Evaluationsstudie des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung (DIP), wie am Dienstag bekannt wurde.

Über einen Zeitraum von drei Jahren begleiteten Forscher die Versorgung von 400 Patienten auf der „Station Silvia“, einer Special-Care-Unit im Malteser Krankenhaus St. Hildegardis in Köln.

Die Station ist übersichtlich gestaltet und bietet mit einer Küche sowie einem Tages- und Speiseraum eine Art familiäres Zusammenleben. Außerdem wurden die Patienten nicht am Bett fixiert, um etwa ihr „Weglaufen“ zu verhindern, wie es vielfach im Krankenhaus noch der Fall sei.

Mobilität, geistige Fähigkeiten und die Alltagskompetenz der Patienten hätten sich während des Aufenthalts deutlich verbessert, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung von DIP und Krankenhaus.

Die Ergebnisse seien für alle Kliniken interessant, und das Konzept setze Maßstäbe. Akut erkrankte Menschen mit einer Demenz könnten im Krankenhaus so versorgt werden, dass sie gestärkt wieder entlassen würden. Jetzt seien aber Politik und Kostenträger gefragt, die Refinanzierung sicherzustellen. Denn aktuell sei dies nur durch Eigenmittel möglich. Unter der gegebenen Krankenhausfinanzierung sei das für die meisten Häuser nicht zu leisten.

Die 72-seitige Studie kann gebunden oder als PDF bestellt werden bei katharina.vonCroy@malteser.org

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen