Passwort vergessen
  • News

Bundesversicherungsamt zufrieden mit Pflegereform

Die Reform der Pflegeversicherung ist nach Einschätzung des Bundesversicherungsamts (BVA) „weitestgehend problemlos“ umgesetzt worden. Bei der Überleitung von den bislang drei Pflegestufen auf die fünf Pflegegrade sei es "zu keinen gravierenden Problemen gekommen", teilte das BVA am Montag mit.

Auch die Einführung des einheitlichen Eigenanteils je Einrichtung habe nur zu geringen Fehlern geführt. Eine etwas höhere Fehlerzahl habe es dagegen bei neuen Regeln für die Rentenversicherungspflicht der Pflegepersonen gegeben.

Zum 1. Januar 2017 war die Umstellung auf fünf Pflegegrade wirksam geworden. Insbesondere Menschen mit Demenz und anderen geistigen Einschränkungen erhalten seitdem bessere Leistungen.

Das BVA hat die praktische Umsetzung dieser neuen gesetzlichen Regelungen schwerpunktmäßig bei zwölf Pflegekassen geprüft.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen