Passwort vergessen

Erste Onlineberatung für pflegende Jugendliche gestartet

Die bundesweit erste Onlineberatung für pflegende Jugendliche ist in der vergangenen Woche in Berlin an den Start gegangen. Unter dem Titel "echt unersetzlich…!?" erhalten dort Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 13 und 25 Jahren Unterstützung im Umgang mit den Belastungen, die aus der Pflegeverantwortung resultieren. Zusätzlich zur Onlineinformation sowie zur persönlichen und telefonischen Beratung besteht auch die Möglichkeit, sich anonym an die von der Berliner Beratungsstelle "Pflege in Not" initiierte Hilfe zu wenden. 

Die Beratungsstelle will praktische, finanzielle und organisatorische Unterstützungsmöglichkeiten aufzeigen sowie Fragen beantworten wie: Wie kann ich mit der Einsamkeit umgehen? Wie kann ich es schaffen, trotz allem noch Freunde zu treffen? Außerdem will das Portal den Austausch Betroffener ermöglichen.

Unterstützt wird das Projekt von der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung sowie der AOK Pflege Akademie. 

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten