Passwort vergessen

Häusliche Sterbebegleitung nimmt zu

In Niedersachsen nutzen immer mehr Menschen ambulante Hospizdienste. Das hat der Verband der Ersatzkassen (vdek) in der vergangenen Woche bekannt gegeben. Demnach habe sich die Zahl der häuslichen Sterbebegleitung innerhalb von zehn Jahren nahezu verdoppelt und werde 2017 landesweit erstmals bei mehr als 4.000 liegen. 

Die häusliche Sterbebegleitung ergänzt die palliativmedizinische Versorgung. Rund 3.500 ehrenamtliche Helfer stünden in Niedersachsen als Gesprächspartner und Ratgeber für Patienten und Angehörige bereit. 

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten