Passwort vergessen

VPU: "Affront gegenüber Pflegefachkräften"

Der Verband der Pflegedirektoren und -direktorinnen an den Universitätskliniken und medizinischen Hochschulen in Deutschland (VPU e.V.) hat die niedersächsische CDU und FDP davor gewarnt, die Pflegekammer in Niedersachsen abzuschaffen. Der Managementverband kritisierte das Vorhaben der Parteien am Montag in einer Mitteilung als "Politik des Stillstands und bewusste Blockade der demokratischen Selbstverwaltung".

Die Errichtung von Pflegekammern in den Ländern werde seit Jahren diskutiert und von der Mehrzahl der Pflegenden befürwortet, argumentierte der VPU und verwies auf eine entsprechende Befragung in Niedersachsen. 67 Prozent der Pflegenden hätten sich in einer unabhängigen und repräsentativen Befragung für eine Pflegekammer ausgesprochen. "An diesem eindeutigen Ergebnis ändert auch eine mögliche Verschiebung des politischen Machtgefüges nichts. Dass CDU und FDP in Niedersachsen dennoch erwägen, die Pflegekammer im Falle eines Wahlsiegs zu stoppen, ist ein Affront gegenüber den Pflegefachkräften und macht sie zum Spielball politischer Interessen", sagte VPU-Vorstandsvorsitzender Torsten Rantzsch.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten