Passwort vergessen

Fachpflegekongress | OP-Tag widmet sich Delirprävention

Ein perioperatives Delir kommt häufig vor, bleibt aber gerade bei älteren Patienten oft unerkannt. Dabei gibt es effektive Präventions- sowie Behandlungsmöglichkeiten und die Pflege spielt dabei eine entscheidende Rolle, weiß Simone Gurlit vom St. Franziskus-Hospital in Münster. Was konkret damit gemeint ist, erläutert die Referentin am 29. September auf dem Fachpflegekongress | OP-Tag in Münster. Gurlits Klinikum ist mit mehreren Projekten federführend in Deutschland, was die Delirvermeidung betrifft. Sie rät, jeden Patienten so zu behandeln, als sei er delirgefährdet.

Wer mehr zu dem Thema aus erster Hand erfahren möchte, meldet sich am besten gleich hier an.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten