Passwort vergessen

Gründung der größten Pflegeschule im Rhein-Ruhr-Gebiet

In Dortmund soll innerhalb der nächsten zwei Jahre die größte Pflegeschule in der Region für rund 600 Auszubildende entstehen. Mit dem "Canisius Campus" wollten sich die katholischen Trägereinrichtungen im Rhein-Ruhr-Gebiet für die Zukunft rüsten. Der künftige Leiter sieht den Campus "als ein Leuchtturmprojekt, das weit über die Stadtgrenzen Dortmunds hinaus bekannt werden wird", sagte Carsten Drude, Mitglied des Deutschen Pflegerats, gegenüber BibliomedPflege. 

Für die neue "Katholische Akademie für Gesundheitsberufe" schließen sich zwei Pflegeschulen in katholischer Trägerschaft zusammen: die Katholische Schule für Gesundheits- und Pflegeberufe Dortmund und die Pflegeschule Dortmund-Süd und Schwerte. Letztgenannter Standort werde um einen modernen Neubau ergänzt, so Drude weiter. Nach rund zweijähriger Planungs- und Bauzeit sollen dann auf 6.000 Quadratmetern ab 2020 die Schüler generalistisch ausgebildet werden. Eine Helfer- und Assistenzausbildung soll ebenso angeboten werden wie zahlreiche Fort- und Weiterbildungen. Kooperationen mit Hochschulen sollen zudem ein duales Studium ermöglichen.

Mit der Gründung reagiere man auf das beschlossene Pflegeberufegesetz. Die Absolventen seien später universell einsetzbar und könnten helfen, den Pflegenotstand zu beheben. "Nur durch solche Zusammenschlüsse können wir Synergien effektiv nutzen und uns den bildungspolitischen Herausforderungen im Gesundheitssektor für die nächsten Jahre stellen", verdeutlichte Drude. 

Gesellschafter der neuen Schule sind:

  • Caritas Altenhilfe Dortmund
  • CariPro Gesellschaft zur Förderung caritativer Einrichtungen im Erzbistum Paderborn
  • Katholische St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund
  • Katholische St. Lukas Gesellschaft
  • Marienkrankenhaus Schwerte
  • St. Marien-Hospital Hamm. (MIL)

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten