Passwort vergessen
  • News

B. Braun-Stiftung setzt weiterhin auf Führungsnachwuchs

Die B. Braun-Stiftung hat im vergangenen Jahr Nachwuchsführungskräfte im Gesundheitswesen mit insgesamt einer Million Euro gefördert. Das gab die Stiftung in der vergangenen Woche auf ihrer Kuratoriumssitzung bekannt. Insgesamt finanzierte die Stiftung 21 Forschungsprojekte, sechs Stipendien und 20 Veranstaltungen, darunter die Fortbildung für Pflegende mit über 1.200 Teilnehmern. Außerdem profitierten im zurückliegenden Jahr 30 Nachwuchsführungskräfte vom berufsübergreifenden Mentoringprogramm, in dem junge Fachleute mit unterschiedlichem beruflichen Hintergrund für ein Dreivierteljahr geschult und von erfahrenen Praktikern als Mentoren begleitet werden.

Nachholbedarf sieht der Geschäftsführer der Stiftung, Alexander Schachtrupp, allerdings in der Pflegeforschung. 2016 habe es nur wenige, förderungswürdige Anträge gegeben.

Für die diesjährige Fortbildung für Pflegende am 15. September in Kassel gibt es schon mehr als 700 Anmeldungen. Wenn auch Sie auf dem Highlight der Pflegebranche im Kongress Palais dabei sein wollen, melden Sie sich am besten gleich für die kostenfreie Veranstaltung an. (MIL)

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen