Passwort vergessen
  • News

RTL unterliegt im Streit um Wallraff-Reportage

Im Streit um eine Krankenhaus-Reportage in der RTL-Reihe "Team Wallraff - Reporter undercover" hat das Hamburger Landgericht der Klage einer Klinik des Helios-Konzerns stattgegeben, wie am Freitag bekannt wurde.

Für den Beitrag "Katastrophale Missstände in deutschen Krankenhäusern" hatte das Team Wallraff in den Wiesbadener Helios-Horst-Schmidt-Kliniken mit versteckter Kamera gefilmt. Das Material dürfe RTL nicht erneut veröffentlichen oder verbreiten, urteilte nun das Gericht. RTL kündigte an, in Berufung zu gehen. Die Sendung war im Januar 2016 auf RTL zu sehen. In einer ersten Stellungnahme nach der Ausstrahlung hatte die Klinik Missstände eingeräumt und diese mit dem damals noch laufenden Integrationsprozess des Krankenhauses in den Helios-Konzern begründet.

Unsere Kollegen aus der Management-Redaktion haben weiter recherchiert und greifen das Thema in der in wenigen Tagen erscheinenden Juli-Ausgabe von f&w - führen und wirtschaften im Krankenhaus auf. (MIL)

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen