Passwort vergessen

MDK ist "völlig überlastet"

Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) ist nach Ansicht des Bundesrechnungshofs wegen Personalmangels völlig überlastet. Das schreiben die Rechnungsprüfer jetzt in einem Gutachten, über das die Bild-Zeitung am Donnerstag berichtet hat. Der MDK habe "keine ausreichenden personellen Kapazitäten", heißt es darin. Das sei "nicht hinnehmbar". So habe sich die Prüfung von Krankenhausrechnungen um bis zu sieben Monate verlängert. Die Qualität der Pflegeheime könne zudem nicht so häufig überprüft werden wie notwendig. Immer öfter müsse der MDK auf externe Gutachter zurückgreifen - in manchen Regionen für mehr als jeden dritten Pflegefall.

Bundesweit prüfen 15 medizinische Dienste mit rund 7.500 Mitarbeitern die Qualität der Heime. Sie schreiben Gutachten, die entscheiden, welche Hilfe die fast drei Millionen Pflegebedürftigen und deren Angehörige erhalten. (MIL)

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten