Passwort vergessen
  • News

Steinmeier neuer Schirmherr des Kuratoriums Deutsche Altershilfe

Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) hat einen neuen Schirmherren: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier setzt die Tradition der bisherigen Bundespräsidenten fort und hat die Schirmherrschaft für das KDA übernommen. „Unsere Gesellschaft steht vor großen Herausforderungen, was die Förderung von Selbstbestimmung und gesellschaftlicher Teilhabe, von Betreuung und Pflege der älteren Menschen betrifft“, so Steinmeier in einem Brief an das KDA. Um weiterhin „gute und überzeugende Lösungen“ zu finden seien Sachverstand, Initiative, Ideen und Engagement gefragt, so der Bundespräsident weiter. Die Mitglieder des KDA „bringen diese Eigenschaften und Fähigkeiten mit“. Deshalb sei er gerne bereit, das Wirken des Kuratoriums zu unterstützen.

1962 hat der damalige Bundespräsident Heinrich Lübke mit seiner Frau das Kuratorium ins Leben gerufen. Seitdem hat das KDA die Aufgabe, „die Lebenssituation betagter älterer Mitbürger zu erforschen und so zu beeinflussen, dass sie eine Lebensführung erlaubt, die der Würde des Menschen entspricht“. (MIL)

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen