Passwort vergessen
  • News

Jährlich zwei Tonnen Cannabis

Die neue Cannabisagentur des Bundes will den Hanfanbau zu medizinischen Zwecken stark ausbauen. 2021 und 2022 will sie in staatlichem Auftrag je 2.000 Kilogramm Cannabis in Deutschland anbauen lassen. Das geht aus Unterlagen zum Vergabeverfahren hervor, die das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) erstellt hat. Rechnerisch entspräche die Jahresmenge dem durchschnittlichen Verbrauch von fast 5.500 Patienten. 

Bislang hatten etwa 1.000 Patienten eine Sondergenehmigung zum Erwerb von Cannabis zu medizinischen Zwecken. Ihr Jahresverbrauch lag nach BfArM-Angaben bei insgesamt 365 Kilogramm. 

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen