Passwort vergessen
  • News

Mehr Bioqualität bei Verpflegung in Heimen

Der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt (CSU), hat mehr Bio-Essen unter anderem in Seniorenheimen gefordert. „Mein Ziel ist, dass in Zukunft mindestens 20 Prozent der Mahlzeiten in öffentlichen Einrichtungen (…) aus Bio-Produkten bestehen", sagte Schmidt den Zeitungen der Funke Mediengruppe am Sonntag.

Um das Essen qualitativ zu verbessern, schlug Schmidt vor, die Ausschreibungsbedingungen für Zulieferer zu überarbeiten. Diese versorgten Gemeinschaften in den meisten Bundesländern bislang ohne verbindliche Regeln. „Deshalb werden wir in Kürze Standards für die Ausschreibungen vorstellen", kündigte der Minister an.

Schmidt will die höheren Kosten für Bio-Lebensmittel durch steuerliche Hilfen abfedern. Gute Qualität gebe es nicht zum Nulltarif. (MIL)

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen