Passwort vergessen
  • News

Isfort erhält Deutschen Pflegepreis

Der Pflegewissenschaftler Michael Isfort ist am Donnerstag Abend mit dem Deutschen Pflegepreis 2017 ausgezeichnet worden. Der renommierte Pflegepreis, der bereits zum zwölften Mal vom Deutschen Pflegerat verliehen wird, wurde im Rahmen eines Festaktes beim Deutschen Pflegetag in Berlin überreicht. Isfort erhält diese höchste Auszeichnung der Pflege in Deutschland für seine langjährigen Verdienste um die Weiterentwicklung der Pflegewissenschaft und der Pflege.

Der Pflegewissenschaftler lehrt an der Katholischen Hochschule (KatHO) Nordrhein-Westfalen seit 2009 Pflegewissenschaft und Versorgungsforschung. Bereits seit 2000 hat er das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP) mit aufgebaut und ist dort zum stellvertretenden Vorsitzenden und Leiter der Abteilung Pflegearbeit und -beruf aufgestiegen. Schwerpunkte seiner Arbeit sind repräsentative Studien wie die bekannte Pflege-Thermometer-Reihe, die regelmäßig Rahmenbedingungen der Pflege erfasst. Aktuell untersucht Isfort die Personalsituation und Versorgungsqualität in der Intensivpflege und forscht an Konzepten zur Verbesserung der Versorgung von Menschen mit Demenz im Krankenhaus.

Der Deutsche Pflegepreis wurde in diesem Jahr erstmalig in mehreren Kategorien verliehen, „um die Vielfalt der Pflege zu würdigen“. In der Kategorie „Freund der Pflege“ wurde Eckart von Hirschhausen mit dem Freundespreis der Schlüterschen Verlagsgesellschaft ausgezeichnet. (BT)

Mehr zur Pflege-Thermometer-Reihe des DIP und ein Interview mit dem Preisträger aus 2016 finden Sie hier.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen