Passwort vergessen

Neues Update zur Patientenedukation

Eine neue Broschüre fasst aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema Patientenedukation in der Pflegewissenschaft zusammen. Unter der Fragestellung „Wie informieren, schulen und beraten Pflegende 2017 in Deutschland?“ zieht die Herausgeberin und renommierte Pflegewissenschaftlerin Angelika Zegelin auf 65 Seiten eine entsprechende Bilanz. Enthalten sind Beiträge zu Angehörigenschulungen in der Neuro-Rehabilitation, zu Onlineberatungen, zu Beurteilungskriterien für Patienten-Informationsfilme und ein umfassender Artikel zur Entwicklung der pflegebezogenen Patientenedukation in Deutschland. 

Die Publikation kann für 7,50 Euro plus Porto bei der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft, Mitherausgeber des Updates, bestellt werden: info@dg-pflegewissenschaft.de

(MIL)

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten