Passwort vergessen
  • News

Personalmindestausstattung: DBfK fordert spürbare Verbesserungen

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Südwest begrüßt die Pläne der saarländischen Landesregierung, eine personelle Mindestausstattung von Pflegenden und Ärzten in den neuen Krankenhausplan aufzunehmen. Zugleich mahnte der Regionalverband aber davor, personelle Standards zu schaffen, welche keine nachhaltigen Verbesserungen für die Pflege mit sich brächten. Es gehe darum, die Umsetzung der Vorgaben in der Krankenhausplanung konstruktiv zu begleiten, heißt es in der Meldung von Dienstag. Hierfür dürften nicht nur kaufmännisches oder gewerkschaftliches Fachwissen, sondern müsste primär die pflegerische Expertise maßgeblich sein.  

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen