Passwort vergessen

Angehörige erstmals zu Heimqualität befragt

Die Angehörigen von Pflegeheimbewohnern in Hamburg haben in einer Umfrage die Pflegequalität als überwiegend positiv bewertet. Das teilte die Hamburger Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz am Freitag mit. Das Bundesland sei damit das erste, das Angehörige zur Qualität der Pflege und Betreuung von Heimbewohnern befragt hat, heißt es in der Meldung.
Wie aus den Ergebnissen hervorgeht, beurteilen 78 Prozent der Befragten den Umgang des Einrichtungspersonals mit den Bewohnern für immer oder meist wertschätzend; 73 Prozent bewerten das Wissen der Pflege- und Betreuungskräfte über den Gesundheitszustand der Bewohner als gut oder sehr gut. Die hohe Zufriedenheit der Angehörigen mit dem Personal spiegelt sich auch in der Wahrnehmung der Einrichtung insgesamt wider: Zwei Drittel der befragten Angehörigen würde das jeweilige Pflegeheim weiterempfehlen.
Neben den positiven Einschätzungen zeigten die Ergebnisse aber auch Schwachstellen auf. So habe nur gut ein Drittel der Befragten angegeben, dass ihre zu pflegenden Angehörigen über eine feste Bezugskraft in der Einrichtung verfügten, die deren Pflege kontinuierlich im Blick hätte.

Über ein Drittel der Angehörigen von Pflegeheimbewohnern hätten an der Befragung der Hamburger Wohn-Pflege-Aufsicht teilgenommen. Diese wurde 2016 zum ersten Mal durchgeführt und soll in diesem Jahr wiederholt werden.

Den Fragebogen sowie weitere Informationen zur Umfrage erhalten Sie hier. (MJ)

 

 

 

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten