Passwort vergessen
  • News

Deutscher Pflegerat begrüßt neuen DRG-Katalog

Der Deutsche Pflegerat (DPR) hat den für das Jahr 2017 geltenden Fallpauschalenkatalog positiv bewertet. „Der Fallpauschalenkatalog 2017 greift mit dem Modell der Pflegebedarfsfaktoren einen bedeutenden Vorschlag des Deutschen Pflegerats umfassend auf", sagte die DPR-Vize-Präsidentin, Andrea Lemke, am Dienstag in Berlin. Der neue Katalog führe dazu, dass pflegerische Leistungen im Finanzierungssystem der Krankenhäuser gerechter dargestellt würden, ergänzte der wissenschaftliche Leiter der DPR-Fachkommission DRG, Patrick Jahn. Vorteile für professionell Pflegenden sieht er unter anderem bei der geplanten individuellen Bewertung pflegerelevanter Diagnosen. Entscheidend für den Erfolg des neuen Katalogs sei es aber, ob die dadurch im Finanzierungssystem gerechter abgebildeten pflegerischen Leistungen in ihren Finanzströmen auch tatsächlich im Bereich der Pflege ankämen oder nicht, so Lemke und Jahn.

Ende September hatten sich der GKV-Spitzenverband, die Deutsche Krankenhausgesellschaft und der Verband der Privaten Krankenversicherung auf den aktuellen Katalog verständigt.
 

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen