Passwort vergessen
  • News

SPD für Änderung des Heim-Bewertungssystems

Die SPD-Landtagsfraktion in Niedersachsen setzt sich für Änderungen der Pflegeheim-Benotungen des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) ein. Der Fraktionssprecher für Verbraucherschutz, Ronald Schminke, bezeichnete die MDK-Noten in der Berliner Tageszeitung von Dienstag als Verbrauchertäuschung. „Die Bewertungssystematik muss dringend verändert werden", so Schminke. Eine Alternative seien die Berichte der bei den Sozialbehörden angesiedelten Heimaufsichten, die ebenfalls für die Kontrollen von Pflegeeinrichtungen zuständig sind. Ihre Ergebnisse würden jedoch nirgends veröffentlicht. „Die Behörden argumentieren immer mit Datenschutzgründen", zitierte die Zeitung Schminke weiter. „Warum werden datenschutzrelevante Inhalte nicht einfach geschwärzt?"

Anlass für Schminkes Kritik am derzeitigen Bewertungssystem sind sechs Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Göttingen gegen Verantwortliche eines Pflegeheims. Ermittelt wird wegen des Verdachts des Abrechnungsbetrugs, der Untreue und der fahrlässigen Körperverletzung, außerdem gegen eine Pflegefachperson wegen des Vorwurfs der körperlichen Misshandlung. Die Einrichtung hatte noch bis Juli dieses Jahres vom MDK die Note 1,6 erhalten.
 

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen