Passwort vergessen
  • News

Hill-Rom übernimmt Völker

Das Medizintechnikunternehmen Hill-Rom Holdings übernimmt den deutschen Hersteller von Pflege- und Klinikbetten Völker. Ein entsprechendes Abkommen sei bereits am 15. Dezember unterzeichnet worden, teilte Völker gestern am Firmensitz in Witten mit. Grund für den Verkauf sei die bis heute fehlende Nachfolgeregelung für den Vorstandsvorsitzenden Heinrich Völker. Der 70-Jährige führt das Unternehmen, das 2010 einen Umsatz von umgerechnet etwa 100 Millionen US-Dollar erwirtschaftete, in dritter Generation. Die nun vereinbarte Übernahme passe strategisch zu beiden Firmen, sagte er gestern in Witten. „Hill-Rom ist ein weltweiter Marktführer mit der Fähigkeit, unsere gemeinsame Vision bei der Pflege mit bahnbrechenden Produkten voranzubringen, die eine würdige Pflege für die Patienten fördern und dem Pflegepersonal wirksame Unterstützung bieten“, so Völker. Sowohl die beiden Standorte in Witten und Hainichen wie auch die 350 Arbeitsplätze der Völker AG sollen erhalten bleiben.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten