Passwort vergessen
  • News

Mentoringprogramm sucht Nachwuchskräfte

Nachwuchskräfte aus der Gesundheitsbranche, die sich Führungspotenzial zutrauen, können sich noch bis zum 1. März um einen Platz im Mentoringprogramm der B. Braun-Stiftung und der Careum-Stiftung bewerben. Das 2006 erstmals aufgelegte berufsgleitende Förderprogramm kombiniert ein sechsmonatiges Mentoring mit Qualifizierungsseminaren. Die wissenschaftliche Leitung hat der Trierer Professor für Gesundheitsmanagement Andreas Goldschmidt, zu den Mentoren zählen 2012 unter anderem die Kaufmännische Direktorin des Uniklinikums Heidelberg Irmtraud Gürkan, der Leiter der Abteilung Krankenhäuser im Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung Wulf-Dietrich Leber sowie der Geschäftsführer des St.-Johannes-Hospitals in Dortmund Günther Nierhoff.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine mindestens einjährige Berufserfahrung in Management, Industrie, Medizin, Pflege oder Wissenschaft in der deutschen, Schweizer, österreichischen oder luxemburgischen Gesundheitswirtschaft. Zudem sollten Interessenten eine Führungsposition anstreben, über gute Deutsch- und Englischkenntnisse und ein mindestens mit „gut“ abgeschlossenes Hochschulstudium verfügen.

Weitere Information zum Bewerbungsprozess und zum Programm finden Sie hier.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten