Passwort vergessen
  • News

Pflegende im Arbeitsmarkt weiter heiß begehrt

Pflegefachkräfte zählen weiterhin zu den nachgefragtesten Beschäftigten im deutschen Arbeitsmarkt. Laut dem gestern vorgestellten DEKRA Arbeitsmarkt-Report 2012 kamen lediglich auf Kundenbetreuer und Account Manager, Eletriker, Elektroniker und Elektromonteure sowie Telefonverkäufter und Call Center-Mitarbeiter mehr offene Stellen als auf Krankenschwestern und Krankenpfleger, die Platz 4 des aktuellen Rankings belegen nach Rang 6 im vergangenen Jahr. In der Altenpflege hätten sich die offenen Positionen gegenüber 2011 sogar verdreifacht. „Die Ausbildung in einem Pflegeberuf bleibt zukunftssicher“, lautet das Fazit der DEKRA-Experten. Auch Mitarbeiter mit einer Helferqualifizierung seien gefragt. Die erhoffte Entspannung durch die EU-Arbeitnehmerfreizügigkeit sei im Gesundheitssektor offensichtlich nicht eingetroffen.

Für den alljährlich veröffentlichten Report waren in einer Stichtagsanalyse 16.129 Stellenangebote aus elf deutschen Tageszeitungen, zwei führenden Online-Jobbörsen sowie einem sozialen Netzwerk ausgewertet worden. Der DEKRA Arbeitsmarkt-Report 2012 kann ab sofort

kostenlos per eMail angefordert

werden.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten