Passwort vergessen
  • News

DBfK Nordost ruft zu Demonstration auf

Der Landesverband Nordost des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK) ruft alle Mitglieder und Kollegen zur Teilnahme bei der Kundgebung am 3. September 2012 ab 14 Uhr vor der AOK Nordost in der Wilhelmstraße 1 in Berlin-Kreuzberg auf.
Hintergrund der Protestaktion ist der Schiedsspruch zur Häuslichen Krankenpflege in Mecklenburg-Vorpommern. Demnach sollen die Vergütungssätze um bis zu 18 Prozent abgesenkt werden. Dies sei nicht hinnehmbar, so die Meinung des DBfK Nordost und vieler betroffener Pflegedienste.
Dienstkleidung und Dienstwagen sollen Passanten und Beobachtern zeigen, dass die Geduld der Pflegenden am Ende sei. Es ist geplant, dass die Demonstration und Auto-Korso anschließend am Brandenburger Tor vorbeiziehen bis zum Bundesministerium für Gesundheit.

Archiv

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten