Passwort vergessen
  • News

Anmeldefrist für DGF-Nachwuchsförderpreis hat begonnen

Nachwuchspflegekräfte in der Intensiv-, Anästhesie- und OP-Pflege können sich ab jetzt wieder für den DGF-Nachwuchsförderpreis „Fachpflege 2013“ bewerben. Gesucht werden Facharbeiten, Projekte oder Ideen mit praxisrelevanten Inhalten aus dem Bereich der Intensivpflege und/oder Anästhesie.Das Thema soll in einem 20-minütigen Vortrag beim Deutschen Fachpflegekongress am 27. Juni 2013 in Dortmund vorgestellt werden. Der Preisträger wird durch das Publikum ermittelt und am Ende des Veranstaltungstages bekannt gegeben. Dem Teilnehmer mit der besten Idee, dem interessantesten Vortrag oder dem kreativsten Projekt winkt ein kostenloses Wochenende mit Besuch des FAOPI-Kongresses 2014 in Berlin.

Teilnehmen kann jede (Fach)Pflegeperson, die maximal 30 Jahre alt ist und/oder die sich noch in der Weiterbildung befindet oder deren Fachexamen nicht länger als zwei Jahre zurückliegt. Bewerbungen in Form eines einseitigen Abstracts mit dem Vortragstitel können zusammen mit dem Nachweis der Weiterbildung (falls abgeschlossen) und einem Altersnachweis an folgende Adresse geschickt werden: Lothar Ullrich, Weiterbildungsstätte für Intensivpflege & Anästhesie und Pflege in der Onkologie, Universitätsklinikum Münster, Schmeddingstraße 56, 48129 Münster. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2013. Zugelassen sind Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nach Annahme des Beitrages durch das Kongresspräsidium erhalten die Teilnehmer eine Einladung zum Deutschen Fachpflegekongress, wo die Beiträge vorgestellt werden.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten