Passwort vergessen
  • News

dggö empfiehlt Senkung des Beitragssatzes

Die Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsökonomie (dggö) hat angesichts der aufgelaufenen Milliardenüberschüsse in Gesundheitsfonds und Gesetzlicher Krankenversicherung (GKV) eine Senkung des allgemeinen Beitragssatzes zur GKV gefordert. So könnten die Beitragszahler entlastet werden, was zu mehr Konsum und Ersparnis führe, die Arbeitgeber entlastet werden, was zu mehr Arbeitsplätzen führen könne und der Wettbewerb innerhalb der GKV gestärkt werden. Zudem bräuchten die Kassen mehr Vertragsfreiheit, damit Wettbewerb zu mehr Effizienz führe.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten