Passwort vergessen
  • News

BVA prüft Vorwürfe gegen KKH-Allianz

Nach den Vorwürfen gegen die KKH-Allianz, sich schwerkranker und damit teurer Versicherter entledigen zu wollen, hat sich nun das Bundesversicherungsamt (BVA) eingeschaltet. Wie die Aufsichtsbehörde gestern mitteilte, sei die Kasse am Mittwochvormittag um eine ausführliche Stellungnahme gebeten worden. „Wenn die KKH-Allianz gegen Recht und Gesetz verstoßen hat, muss gesehen werden, dass das abgestellt wird und wer dafür verantwortlich ist“, sagte ein Sprecher der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Das ZDF-Magazin „Frontal 21“ hatte am Dienstagabend einen Beitrag gesendet, in dem Mitarbeiter und Versicherte der KKH-Allianz schilderten, wie schwerkranke Versicherte in einer gezielten Telefonaktion direkt oder indirekt zur Kündigung bewegt worden seien, um Kosten für teure Therapien zu sparen. Die Kasse hat nach Informationen des Senders eine interne Prüfung angekündigt.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten